sheep go to heaven

Es geschah auf meinem Heimweg. Ich fahr so mit meinem Fahrrad vor mich hin, greif zur Trinkflasche, nehme einen Schluck und dann passiert es. Plötzlich rennt so ein dummes Schaf direkt vor mir über den Weg. Ohne nach rechts oder links zu schauen. Ich habe das zuerst gar nicht realisiert. Zum Glück ist so ein Schaf aber recht schnell (da gibt es auch eine Geschichte zu, aber die ist mir zu peinlich um sie hier aufzuschreiben) und ich habe es nicht erwischt. In dem Moment hätte ich eh nichts dagegen tun können. Also Vorsicht vor Schafen, Kinners.

Draußen scheint der Mond. Könnte fast Vollmond sein. Schön sieht das aus. Deswegen lege ich mich jetzt in mein Bett und lasse meine Gedanken schweifen. Bis sie dann doch wieder alle bei ihr landen. Aber das ist irgendwie auch ganz schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close