grau

Bild

Ich mag den November nicht. Dezember auch nicht, denn da wird es hier auch nicht anders aussehen. Tolle Aussichten.

Nachtrag: Ich kann jetzt sagen, dass es im Wald noch viel schlimmer ausschaut. Weil ich da war. Alles grau, graue Bäume, graue Luft, zwischendrin grauer Nebel, nur der Boden ist matschig-braun. Schön ist das nicht. Deswegen sind auch nur Menschen mit Hunden oder Kindern unterwegs. Und ich.

7 Kommentare zu „grau

  1. aaaaaaahhh geh! auch aus beschissenem wetter kann man sehr viel machen!!

    november ist, was du draus machst, mein lieber!

  2. Klar, im Musikantenstadl singen sie auch grad davon.

  3. da stimm ich lisl aber ma zu.

  4. hmm,also ich mag das grau(e) auch irgendwie.ich habe es lieben gelernt als ich in estland war ;).

  5. Meinst du ich sollte es mal mit Wodka versuchen?

  6. hehe,willst damit etwa andeuten, ich hätte die ganze zeit vodka getrunken?
    naja aber es kann schon helfen,machen ja viele dort! 😆
    (aber vorsicht vor dem gepanschten!)

  7. Niemals würde ich mir sowas anmaßen. Das war nur meine erste Assoziation. Liegt vielleicht daran, dass ein Lehrer an unserer Schule damals, sehr gern von seiner Zeit in Russland erzählt hat. Passenderweise war er Lehrer für Russisch und Geschichte. Und jedes zweite Wort in seinen Erzählungen war „Wodka“.

    Ich trinke aber keine Spirituosen, deswegen ist das mit dem Wodka in meinem Fall ja eine reine Schnapsidee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close