Voilet Hill

Unter coldplay.com gibt es ja seit zwei Stunden dieses neue Lied. Zum Runterladen, ganz kostenlos. Wenn der Server dort aber überlastet sein sollte, was durchaus passieren kann, empfehle ich euch die Hype Maschine.

Eine erste Meinung zum Lied gibt es auch schon, man klicke hier.

PS: Dann auch mal meine bescheidene Meinung dazu. Erstmal merkt man dem Lied an, dass es der Auftakt des Albums ist. Mit dem kurzen Intro am Anfang und überhaupt wirkt es nicht wie ein eigenständiger Song. Was absolut kein Manko ist. Den Text verstehe ich nicht wirklich, muss ich ehrlich zugeben. Also die Aussage oder was überhaupt gemeint sein soll. Da muss ich noch in Ruhe drüber nachdenken.
Musikalisch gesehen ist es nichts neues, was die Jungs da liefern. Aber konnte man ja nicht wirklich erwarten. Solide eben, und keineswegs schlecht. Nur dieses Gitarrensolo, das klingt eher wie erste Übungsstunde beim Gitarrenunterricht, das ist etwas schwach auf der Brust.
Mal schauen wie der Rest der Revolution auf „Viva La Vida or Death And All His Friends“ ausfallen wird. Ich erwarte, ganz realistisch betrachtet, nichts weltbewegend Neues, aber darum auch keinen Reinfall.

5 Kommentare zu „Voilet Hill

  1. ich muss ja zugeben, dass ich nach den teilweise vernichtenden rezensionen sehr kritisch an das lied herangegangen bin.

    aber ich finde es trotz aller skepsis tatsächlich wunderschön. und das freut mich jetzt schon sehr…

  2. haha, ich bin ja nur ein rosa häschen 😀
    ich finds irgendwie unbedeutend, so nach dem ersten anhören… hm… vielleicht wirds ja noch

  3. Mir gefällt es mit jedem Hören besser.

    Aber ja, es ist halt nicht viel neues dabei, insofern konnte man auch nicht viel falsch machen. Den Text verstehe ich trotzdem nicht. Irgendwelche Interpretationsvorschläge?

    Was a long and dark December
    From the rooftops i remember
    There was snow
    White snow

    Clearly i remember
    From the windows they were watching
    While we froze down below

    When the future’s architectured
    By a carnival of idiots on show
    You’d better lie low

    If you love me
    Won’t you let me know?

    Was a long and dark December
    When the banks became cathedrals
    And the fog
    Became God

    Priests clutched onto bibles
    And went out to fit their rifles
    And the cross was held aloft

    Bury me in honor
    When i’m dead and hit the ground
    A love back home unfolds

    If you love me
    Won’t you let me know?

    (Guitar Solo)

    I don’t want to be a soldier
    With the captain of some sinking ship
    With snow, far below

    So if you love me
    Why’d you let me go?

    I took my love down to violet hill
    There we sat in snow
    All that time she was silent still

    So if you love me
    Won’t you let me know?

    If you love me,
    Won’t you let me know?

  4. hmmmmmmmmmmmmmmmmmrrrrrrrrrrrrrrrrrr… ich finds immer schöner. wunderschön.

  5. Das ist doch gar nicht der Auftakt vom Album. Wo hab ich den Schwachsinn nur schon wieder her? Aber egal, Hauptsache das Lied ist gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close