Heureka!

Nö, es geht hier nicht um ein Album mit komischen Texten und unerträglichem Gesang. Sondern um mein Fahrrad.

Kurierflitzer mit neuen Rädern

Denn es ist vollbracht, das Fahrrad ist wieder gesund. Und läuft wieder wie eine Eins. Wobei, eine Eins kann ja gar nicht so gut laufen, mit einem Bein. Aber ein Fahrrad kann ja auch nicht laufen. Jedenfalls sind die neuen Räder super. Sehen auch gut aus. Und sie besitzen DAS Qualitätsmerkmal aller großen Erfindungen. Wie die Atombombe und so. Sie leuchten im Dunklen.

Bolzbike Nummer Zwo

Hässliche Kratzer wurden auch verdeckt. Und damit ein neues Bolzbike ins Leben gerufen. Ein würdiger Nachfolger, ganz sicher.

14 Kommentare zu „Heureka!

  1. danke für den ersten satz 😀 ich befürchtete schon schlimmes bei der überschrift. und um auch noch was zum thema zu sagen: welch hübsches, strahlendes rad.

  2. Es war mir ein Bedürfnis. Und echt mal, der Thees soll halt Lieder über Hunde schreiben. Aber nicht über das Leben. Davon hat er entweder keine Ahnung, oder kann es nicht in Worte verpacken. Gibst sicher viele Leute, die das anders sehen, aber das ist mir schnurz.

    Und Danke. Leider kann man die Wirklichkeit nicht photoshopieren und so glänzt das Fahrrad in echt nicht ganz so sehr. Aber Hauptsache der Dreck der letzten zwei Wochen ist ab. Man glaubt ja gar nicht, was da so zusammen kommen kann.

  3. vor allem soll der thees doch bitte nicht singen. das bereitet mir nämlich spontane kopfschmerzen. ich gebe ja zu den kitschigen text von „ich sang die ganze zeit von dir“ zu mögen, aber wenn man das hört, oder, noh schlimmer, das video sieht.. ohjemine.
    so. hier also dein gewünschter kommentar. und weil ich gerade schreibe: ich möchte deine völlig subjektive musikalische meinung hören, weil sie meiner näher ist als die der meisten. außerdem ist das immer subjektiv, das hat mit reiner musikalität gar nix zu tun. dann dürfte ich auch nich mehr darüber schreiben, denn mir ging es musikunterrichtstechnisch wie dir 😉

  4. Hübscher Tomte-Diss zu Beginn!

    Wer sich traut, während einer dieser lähmenden Ansagen von Thees zwischen den Songs „Halt den Mund und spiel´ lieber mal „Landungsbrücken raus“ zu rufen, kriegt fünf Mark von mir. Aber andererseits müsste man dafür ja extra auf ein Tomte-Konzert gehen 😯

  5. ich find das ja total super, das sich gerade so eine breite anti-tomte-haltung verbreitet, früher hab ich mich damit immer so allein gefühlt.
    und christoph: ich würds machen, dafür müsste aber der walter schreifels noch mal im vorprogramm spielen, mein einziger grund für ein tomte konzert 😆

  6. Der Christoph hat großartige Ideen. Aber ich muss erstmal die mit dem Affenbrotbaumwächter in die Tat umsetzen. Außerdem ist das Tomte-Publikum voll aggressiv. Die wurden schon mal handgreiflich gegen mich. Auf dem Hurricane 2006 war das.

    Sonja, den ersten Satz von dir finde ich, ich kann es nicht anders ausdrücken, doof.

    Übrigens fährt sich mein neues Bolzbike absolut super. Nur ist es so leise, dass ich damit keine Omis mehr erschrecken kann. Muss ich mir wohl doch mal ne Klingel schenken lassen.

  7. Ich habe vor kurzem auch festgestellt, dass meine Stereoanlage Tomte nicht mag. Immer, wenn Thees Uhlmann ein Wort mit „a“ oder „e“ singt, fängt es an, in den Boxen zu scheppern.

  8. Ich seh da keinen Zusammenhang zum Konzert damals im Kassa. Erstens war das ja damals vor allem wegen des Publikums so gut. Zweitens ändert das nichts an der Tatsache, dass die Tomte-Texte zum Teil echt mies sind, besonders die neueren Lieder. Und die Stimme ist eben auch nur live halbwegs zu ertragen, das habe ich aber schon immer propagiert.

    Ich frag mich allerdings, ob das Black Rust-Album nun schon draußen ist. Und wieso ich bei Silversonic nicht für voll genommen werde.

    Ich würde ja der Tomte-Jugend beitreten und dann auch im Tomte-Blog unter irgendeinem Namen mit Indie drin lustige Kommentare schreiben. Aber ich besitze keine Jeansjacke.

  9. Sorry, aber was ich hier lese ist der größte Scheiss. Man kann, darf, soll das Tomte Album Scheisse finden, und seine Stimme nicht mögen. Aber ihr führt euch ja auf als wärt ihr die Mainstage-Musikpolizei. Mir geht dieser Musikfaschismus sowas von auf die Nerven.

    Weiters: Ich mag ja Walter Schreifels sehr sehr sehr gerne, aber mir kann NIEMAND erzählen, dass der singen kann. Er kanns nicht….

    Könnte noch viel mehr schreiben, wollte ich eigtl auch in meinem Blog, aber das ganze regt mich zu sehr auf!

  10. Ach Lukas. Aber so ganz objektiv musst du schon zugeben, dass im Vergleich zu dem hier der Schreifels Walter tausendmal besser singen kann. Und das zeigt auch, dass bei der Mainstage eine ganz andere Meinung zum Thema Tomte vorherrscht. 😉

    Hey, aber mir ist das alles sowas von schnurz. Ich liebe mein neues Bolzbike.

  11. Siehst du, ich sehe das nicht so. Gut singen kann zum Beispiel die Kirchschlager, aber die hört ja niemand. Bitte, Kritik muss, darf, soll immer erlaubt sein, aber es geht doch bitte um das wie! Und ich mein ja jetzt auch nicht auf der Mainstage Seite, sondern nur hier diese Beiträge. Als ob es „gut“ wäre, wenn die nun keiner mehr mag und so. Es wird schon seine Gründe haben, aber man muss sich nicht als was besseres vorkommen, nur weil mans nicht mag!

  12. Stimm ich dir zu, besonders beim letzten Satz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close