Die Silvretta-Safari

Trail an der Silvrettastraße
Trail an der Silvrettastraße

Zum Abschluss stand eine geführte Tour auf dem Programm, die Königstour namens Silvretta-Safari. Drei Wagemutige fanden sich an dem Tag, um die große Runde in Angriff zu nehmen. Mit all den Höhenmetern der letzten Tage in den Beinen und der Anpassung an die Höhe war diese Tour auch für mich persönlich der Höhepunkt. So locker und leicht bin ich lange nicht mehr die Anstiege hochgekurbelt.

Blick zurück Richtung Gaschurn
Blick zurück Richtung Gaschurn

Zunächst ging es ein Stück die berühmte Silvretta-Hochalpenstraße entlang, um dann aber weg vom Verkehr auf einem Wirtschaftsweg die Höhenmeter zum Kopsstausee (1809m) abzuspulen.

Kopsstausee
Kopsstausee

Oben angekommen ging es dann zum größten Teil auf schönen Trails neben der Straße immer zwischen 1800 und 2000 Metern Höhe Richtung Bielerhöhe (2032m).

Hochebene mit Silvrettastraße
Hochebene mit Silvrettastraße

Von der Bielerhöhe ging es auf einem anspruchsvollen Trail nur noch bergab bis quasi direkt in den Pool im Hotel.

Trail von der Bielerhöhe
Trail von der Bielerhöhe

Was für ein wunderbarer Abschluss eines wunderschönen Urlaubs.

1 Kommentar zu „Die Silvretta-Safari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close