Montafon-Expedition

Mein Reisegepäck
Es wird langsam Zeit die wunderbare Zeit im Montafon Revue passieren zu lassen. Nicht nur weil, es heut eh nur regnet. Und nicht nur, damit die Erinnerungen nicht verblassen. Denn die Eindrücke waren so schön, dass ich sie noch lange bei mir tragen werde. Aber es wurde Zeit die Fotos zu sichten und online zu stellen.

Ich habe für jeden Tag einen Artikel geschrieben, hier die Übersicht:
1. Tag – Flucht vor dem Regen
2. Tag – Drei-Täler-Tour
3. Tag – Ins Verwall
4. Tag – Singletrail-Tour
5. Tag – Schmuggler-Tour
6. Tag – Silvretta-Safari

Erholung am Nachmittag im Hotel

Falls jemand auch Lust auf das Montafon bekommen hat, ich kann einen Besuch nur empfehlen. Im Aktivpark bekommt man jederzeit Infos und Tipps für Touren und andere Freizeitgestaltung. Und eben die geführten Touren in zwei Leistungsstufen an jedem Tag außer Sonntag. Und dann mein Hotel. So wunderbar, besser hätte ich es nicht treffen können. Das Sporthotel Grandau kann ich wirklich mit bestem Gewissen weiterempfehlen. Für einen Bikeurlaub, aber auch für Wellness- oder Wanderferien. Solch einen hervorragenden Service und liebe, engagierte Mitarbeiter habe ich bisher noch nicht erlebt. Dazu das wirklich leckere Essen, die angenehme Atmosphäre und die Ausstattung. Leckerer Kuchen, ein paar Runden im Pool und Quellwasser haben am Nachmittag schnell die Anstrengungen der Touren vergessen gemacht. Besser hätte es nicht sein können. 🙂

1 Kommentar zu „Montafon-Expedition

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close