Bei kühlem und wechselhaften Wetter machten wir am Pfingstsonntag einen Ausflug auf den Niesen. Im Regen stiegen wir von der Mittelstation hinauf. Zum Glück riss die Bewölkung danach auf und beim Abstieg konnten wir schöne Ausblicke Richtung Thun und hinab ins Kandertal genießen. Um nach einer langen Wanderung wieder im Regen am Fuß des Niesen anzukommen. Schön war es trotzdem.

Blick von der Mittelstation hinab auf Interlaken.

Blick von der Mittelstation hinab auf Interlaken.

Wanderweg im Regendunst.

Wanderweg im Regendunst.

Wanderer im Regen.

Wanderer im Regen.

Molche am Niesen.

Molche am Niesen.

Blick von oben durch die Wolken.

Blick von oben durch die Wolken.

Ausblick vom Niesen auf Thun.

Ausblick vom Niesen auf Thun.

Durch die Wolken am Niesen.

Durch die Wolken am Niesen.

Wanderweg vom Niesen ins Kandertal.

Wanderweg vom Niesen ins Kandertal.

Weiße Berggipfel schauen zwischen den Wolken hindurch.

Weiße Berggipfel schauen zwischen den Wolken hindurch.

Thunersee und Brienzersee in der Ferne.

Thunersee und Brienzersee in der Ferne.

Kleine Ziegen auf dem Weg.

Kleine Ziegen auf dem Weg.

Blick zum Thunersee.

Blick zum Thunersee.