Date with IKEA

Jabba von IKEA
Jabba von IKEA

Da gibt es doch tatsächlich in dem Einrichtungshaus ein Produkt, das so heißt wie mein Fahrrad. Um was es sich dabei handelt, kann man ja durch googeln herausfinden. Nur so viel sei verraten: es hat Augen.

Was nicht gegoogelt werden kann, ist mein Geschmack. Wer möchte kann ja gern mal einen Tipp abgeben, welche komischen Namen die Möbel wohl haben, die ich mir in die Wohnung stelle. So schwer sollte das eigentlich nicht sein. Zu gewinnen gibt es einen Besuch in meiner Wohnung. Das sollte als Anreiz genügen.

Narrow Stairs-Verlosungsaktion-Verlosungsaktion

Ganz ehrlich, ich hatte ja gedacht, so eine wunderbare Schätzfrage gefunden zu haben. Wo man die Antwort wirklich erraten muss, weil das ist viel lustiger. Aber als dann die erste Antwort direkt hundertprozentig genau war, war die Enttäuschung bei mir groß. Aber okay, da waren ein paar Leute eben doch schlauer als ich und ich kam dann auch schnell dahinter, dass im Archiv ja die Anzahl der Artikel steht. Wobei ich halt immer noch nicht verstehe, wieso die Summe der Artikel der einzelnen Kategorien korrekt ist, obwohl manche Artikel mehreren Kategorien zugeordnet sind. Aber egal.

Jedenfalls habe ich jetzt entschieden, wenn ich schon Lose bastel, dann eben für alle, die mitgemacht haben. Weil das sieht auch besser aus und macht mehr Spaß beim Losen, als nur aus vier Stück auswählen zu können. Wer damit nicht einverstanden ist, hat halt Pech gehabt und darf mich dafür hassen. Desweiteren habe ich entschieden, dass die Natalie 13 Lose bekommt, weil sie gestern Geburtstag hatte. So bin ich eben. Wer will kann mich auch dafür hassen, ist mir schnuppe. So, jetzt geht die Bastelei los… Wunderbar, einen tollen Lostopf habe ich auch gefunden bzw. etwas dazu umfunktioniert. Weiterlesen Narrow Stairs-Verlosungsaktion-Verlosungsaktion

Narrow Stairs-Verlosungsaktion

Da ich ja den dritten Geburtstag dieser Seite und auch den 20.000 Besucher nicht gebührend würdigte, kommt hier jetzt eine Wiedergutmachung. Denn es gibt da dieses großartige Album der Band Death Cab For Cutie, „Narrow Stairs“ heißt es und ist mittlerweile mein Kandidat Nummero Uno auf den Titel „Album des Jahres 2008“.

Ich habe ja schon bei der Mainstage etwas zu diesem Album geschrieben. Zumindest versucht, es in Worte zu fassen. Das ist nun auch schon eine Weile her und das Album ist mittlerweile noch weiter gewachsen. Neben der Musik sind es auch die Texte, die einen tiefen Eindruck hinterlassen. Besonders die, die von den negativen Seiten der Liebe handeln. Themen, die nicht oft angesprochen werden in der heilen Popmusikwelt. Die beängstigende Obsession in „i will posses your heart“, die Selbstzweifel innerhalb einer Beziehung in „you can do better than me“, die Desillusion in „your new twin sized bed“ usw. Meiner Meinung nach ein absolutes Muss in jeder Plattensammlung.

Und wer es noch nicht besitzt, kann es also jetzt hier gewinnen. Zu einfach will ich es euch aber nicht machen. Deswegen gibt es auch eine Frage. Die hat nichts mit Death Cab For Cutie zu tun, sondern mit dieser Seite. Also erratet bitte, der wie vielte Artikel dies hier auf der Seite insgesamt ist. Wer zu viel Zeit hat, kann ja nachzählen. Oder aber ausrechnen, wie viele Tage drei Jahre (so alt ist die Seite ja) sind und dann abschätzen, wie oft ich Artikel geschrieben habe. Täglich war das sicher nicht, ich bin ja nicht bekloppt.

Schreibt eure Lösung einfach als Kommentar hier rein oder schickt sie mir per Mail. Wer am nächsten dran ist, gewinnt. Gibt es mehrere richtige Lösungen, entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eure Daten werde ich sammeln und dann unter den schlimmsten Spam-Verbreitern des Internets versteigern. Von irgendwas muss ich ja schließlich leben.

Einsendeschluss ist der 13.06.08, weil ich Freitag den 13. so mag. Viel Glück!

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close