Bundesrepublikgeburtstag

Ich schweifte soeben in der Vergangenheit. Nicht in DDR-Zeiten oder so, sondern im Archiv der Seite hier. Um mal zu schauen was an den vergangenen 3. Oktobern von mir geschrieben wurde. Und weil ich letztes Jahr schon dies hier schrieb, kommt heute auch nicht mehr von mir zu diesem Thema. Lustig allerdings, dass ich Anfang Oktober 2006 Rivella erwähnte. Also das leckere Zeug, wovon ich vor ein paar Tagen endlich wieder Nachschub erhielt. So wiederholt sich manches im Leben, aber zum Glück nicht alles.

Leuchtenburg

Ich war heut wieder mit dem Jabba unterwegs. Man muss ja nun jeden Sonnenstrahl ausnutzen. Nur der blöde Fahrradtacho hatte was dagegen, dem war es wohl zu kalt. Der zeigte einfach nur noch 12°C an, obwohl es wärmer war. Und der Höhenmeter streikte auch. Aber richtig, nicht so wie bei der Transalp, als er aus lauter Euphorie viel zu viele Höhenmeter zählte. Heut machte der einfach gar nichts. Das faule Ding. In solchen Momenten denke ich immer: Ach, wenn doch nur alles so perfekt wie das Jabba wäre.

Volljährige Einheit

Eigentlich wollte ich ja heute, am Tag der deutschen Einheit, einen Text schreiben. Wie das für mich so war damals. Warum die Einheit keine Einheit werden konnte. Dass eine ganz große Chance vergeben wurde, etwas besseres zu schaffen, statt einem System das andere aufzuzwingen. Wie schade es ist, dass noch heute so viele ein falsches Bild von der anderen Seite haben. Und wie schade es ist, dass oftmals das Interesse fehlt, etwas an dieser Tatsache zu ändern. Und ich wollte versuchen zu erklären, warum ich das heutige Deutschland nicht als mein Heimatland ansehen kann und warum ich mir hier so unwohl fühle. Auch warum der 3. Oktober ein ziemlich blöd gewähltes Datum für so einen Feiertag ist und der 9. November viel besser gewesen wäre. Und so Sachen eben.

Aber ich bin zu fertig vom Arbeiten und mir fehlt die Kraft, etwas zu formulieren. Vielleicht in zwei Jahren, zum 20. Jahrestag.

Außerdem ist es total fies, dass heute schönes Wetter ist, wo ich nicht fahren muss. Die gelbe Sau da oben!

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close