Saisonabschluss am Gantrisch

Nachdem es an den letzten beiden Wochenenden bereits Schnee am Gurnigel gegeben hat und der Sommer wohl direkt in den Winter übergehen möchte, konnte ich zum Glück noch den letzten schönen Tag vor der nächsten Kaltfront nutzen, um die wahrscheinlich letzte Biketour der Saison zum Gantrisch zu unternehmen.

In der Abfahrt Richtung Schwefelbergbad.
Herbstliches Gantrischseeli.

Zunächst ging es Richtung Schwefelbergbad und von dort zum Gantrischseeli über verlassene Kuhweiden. Allerdings hatte es doch noch eine Kuhherde dort oben und ich musste freundlich um Durchlass bitten. Der mir auch gewährt wurde.

Blick zum Morgetepass.
Die Chummlihütte.

Nach einer kurzen Rast am stark besuchten Gantrischseeli ging es vorbei an den Resten des Schnees bis zur Chummlihütte. Hier war es viel ruhiger und angenehmer. Allerdings zogen dann doch noch Wolken auf und es wurde kühl, so dass ich mich schnell wieder auf den Weg hinab machte.

Die Tschingelflue und dahinter Berge in den Wolken.

Während der Abfahrt blieben der Gantrisch und die umliegenden Gipfel weiter in den Wolken stecken, aber Richtung Thunersee bot sich ein wunderbarer Ausblick auf Eiger, Mönch und Jungfrau.

Ausblick auf das schneebedeckte Dreigestirn.
Gesamtstrecke: 81.28 km
Maximale Höhe: 1801 m
Gesamtanstieg: 2453 m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close