Der Gürbe bis zu ihrem Ursprung folgen

Rast unterhalb vom Leiterepass.

Nach vielen verregneten Tagen ging es endlich wieder mit dem Bike Richtung Berge, diesmal den fiesen Anstieg quasi entlang der Gürbe hinauf bis zum Quellgebiet ebenjenen Flusses. Dort oben, direkt unterhalb vom Gantrisch, konnte ich etwas abseits des Wanderwegs zum Leiterepass Rast machen und die Bergluft genießen.

Der Gürbefall an der Tschingelfluh.
Auf dem Weg Richtung Obernünenenhütte und Leiterepass.
Der Gantrisch und sein Klettersteig auf der linken Seite.
Felsbrocken am Gustiberg.
Die Alphütte am Gustiberg.
Blick zurück auf Gevatter Gantrisch.
Gesamtstrecke: 57.26 km
Maximale Höhe: 1779 m
Gesamtanstieg: 1610 m

Von Herr B.

"Man kann alles erzählen, nur nicht sein wirkliches Leben." - Max Frisch in Stiller