Himmel für alle

Samba waren am Donnerstag in Jena, im Rosenkeller. Und ich durfte auch da sein. Ich kannte diese Band fast gar nicht. Nur ein paar Lieder habe ich mal gehört, aber wirklich gefallen haben sie mir damals nicht. Umso überraschter war ich dann. Positiv überrascht. Das Konzert war unterteilt. Zuerst wurden nur Stücke vom aktuellen Album gespielt und danach die alten Hits. Mir persönlich haben die neuen Lieder besser gefallen. Und überhaupt fand ich es schon sehr toll. Es war voll, die Stimmung war für Jena gar nicht so schlecht. Und die Musik war schön. Poppig, aber mit Texten, in denen mehr steckt. Wer die Band noch nicht kennt, unbedingt mal anhören. Da kann man dies tun.

Homepage von Samba
Samba @ Myspace

Das aktuelle Album „Himmel für alle“ kann ich nur empfehlen, ich habe es mir auch gekauft.

Ja, und sehr nett sind sie eben auch. So habe ich meine Rekord im Biertrinken verbessert, der Mortl wird aber noch immer drüber lachen.

Cosmic Casino

Ich möchte mal schnell Bilanz über diese Nacht ziehen.

Negativ:

  • ich hab grad 45 Euro fürs Taxi bezahlt
  • Positiv:

  • ein denkwürdiges Konzert vor genau acht Leuten
  • trotzdem war es sauschön
  • es hat allen Spaß gemacht
  • es gab die Möglichkeit für tolle Gespräche mit Teilen der Band
  • zwei der acht Besucher hatten Bolzer-Shirts an *gg*
  • gekrönt wurde das Konzert auf Wunsch eines Einzelnen (ich wars) mit „postcard from the moon“
  • ich habe so viel Bier wie noch nie in meinem Leben getrunken
  • wuuuhhhhhhhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu
  • search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close