Von Sammelplatz zum Ruhesitz

Gestern war ich in Appenzell, einer Gegend, wo die Orte zum Teil sehr obskure Namen haben. Rund um den Hohen Kasten waren wir unterwegs. Gestartet sind wir im Ort Sammelplatz. Dann den Montlinger Schwamm und andere Schwämme durchquert. Den Kamor bestiegen. Pausiert haben wir in Ruhesitz und danach nach Brülisau gefahren. Zwischendrin sind wir vielen… » Galerie anschauen

Bodenmeer

Ich bin wieder zurück vom Bodensee. Sehr schön war es. Auch das Lunik-Konzert in Dornbirn, aber davon erzähle ich später mehr. Zuerst gibt es ein paar Bilder. Und zwar waren wir auf dem Pfänder (1064m), dem Bregenzer Hausberg. An dem Tag zog gerade ein Sturmtief über die Gegend, so gab es aufregende Wolkenformationen und jeden Moment war die Aussicht eine andere. Das war schon sehr toll. Und durch den Sturm gab es ordentliche Wellen auf dem Bodensee und man fühlte sich fast wie am Meer. Kein Vergleich zur trägen, flachen Wasseroberfläche am Sonntag.

Aber schaut selbst, hier.

Update

So, ich bin wieder zurück vom Bodensee. *hihi*
Aber mal ernsthaft, wieso ist es hier so kalt? Ich will wieder zurück.
Also, liebe Leserschaft, einen Bericht über den Abend mit Final Fantasy und den Bolzern findet man, wenn man hier drauf klickt.

Und hier etwas zum Samstag in der Poolbar. Aber nur etwas. Viel mehr gibt es auch gar nicht zusagen. Tocotronic sind live eben nur was für echte Fans. Aber es war trotzdem ein schöner Abend mit lieben Menschen.

Und dann gibt es noch eine anderen Bericht über Final Fantasy und die Bolzer, und zwar hier. Aber Vorsicht, der entspricht so gar nicht meiner Meinung. Immerhin gibt es da aber Bilder, wenn auch recht miese und mit falscher Betitelung.

Bleibt noch zu sagen, die Poolbar ist schon ganz nett… und immerhin gibt es da Rivella.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close