Meine Lieblingskategorie bei Spiegel Online ist Panorama

Ja, so ist das. Da gibt es nämlich immer so wunderbar interessante Meldungen. Wie zum Beispiel die, dass der Marco W. jetzt ein Buch raus bringt. Man erinnere sich nur an das Sommerloch. Deswegen ganz klar, Depp des Tages ist eben jener Marco. Weil es einmal mehr zeigt, dass dieser Typ nicht mal ansatzweise dazu in der Lage ist, die Konsequenzen seines Handelns abzuschätzen. So ein Typ sollte ganz schnell aus der Öffentlichkeit verschwinden, deswegen auch kein Wort mehr dazu.

Auch interessant ist folgende Meldung. In Duisburg ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Erzieherinnen eines Kindergartens, weil dort im Sommer Kinder nackt spielen durften – „nachdem sich mehrere Kinder aus eigener Initiative ausgezogen hatten.“ Lustige Formulierung. Aber echt mal, selber schuld, ihr prüden Wessis. Wir waren damals jeden Sommer im Kindergarten planschen, natürlich nackt. Uns hat keiner in ein extra Zimmer stecken müssen, wenn wir nackt spielen wollten. Deswegen haben wir uns auch nie an kleinen Engländerinnen vergriffen… okay, das hatte auch andere Gründe.

Prüde Grüße vom nackigen Danny.

Wir sind Marco!

Dieses Jahr scheint es das Sommerloch besonders schlimm mit uns zu meinen. Da wird eine Geschichte zum Politikum gemacht, dass man glauben muss, unsere Spitzenpolitiker haben die Hitze der letzten Wochen nicht verkraftet. Müssen wir jetzt wirklich alle Deutschland sein und so engstirnig durchs Leben gehen? Wenn ja, dann suche ich mir ein anderes Land.

Wieso kann bei dieser Sache niemand bei den Fakten bleiben? Weil alle glauben, dass die Türkei kein Rechtsstaat sei? Weil so ein lieber Junge, der beim THW ist, natürlich niemals etwas böses machen würde? Weil das Ganze noch nicht mal eine Randbemerkung in der kleinsten Lokalzeitung wert wäre, wenn nicht mehrere Nationen involviert wären?

Ich finde es sehr beschämend, wie unsere Politiker in dieser Angelegenheit agieren. Ob dieser Junge schuldig ist oder nicht, das hat das türkische Rechtssystem zu klären. Und dies werden sie auch tun, genauso wie es hier in Deutschland passieren würde. Und die Haftbedingungen dort sind sicher nicht so schlimm wie in Guantanamo. Aber wenn dort ein deutscher Staatsbürger inhaftiert wird…

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close