Jena von oben

Zum Jubiläum meiner Geburt habe ich mich auf den Weg in meine Geburtsstadt gemacht. Dort blieb ich ein paar Tage und zur Feier dieses Anlasses schlief ich in einem Zimmer hoch über der Stadt. In der Keksrolle, um genau zu sein. Zwar war das Wetter in den Tagen, die ich dort verbringen konnte, nicht das beste. Aber am letzten Tag nach dem Auschecken war der Himmel nicht allzu bewölkt und lud zum Fotografieren der schönen Jena-Stadt ein. Hier kommen die Ergebnisse…

Blick Richtung Süden von der Westseite des Jentowers.
Blick Richtung Süden von der Westseite des Jentowers.
Das Empire-Späth-Building aka b59, die Goethe-Galerie und das ehemaliges Zeisswerk.
Das Empire-Späth-Building aka b59, die Goethe-Galerie und das ehemaliges Zeisswerk.
Blick vom Jentower Richtung Tatzend mit Bismarckturm.
Blick vom Jentower Richtung Tatzend mit Bismarckturm.
Blick vom Jentower Richtung Kunitz.
Blick vom Jentower Richtung Kunitz.
Der Botanische Garten, das Planetarium, die Uni-Bibliothek und Jena-Nord.
Der Botanische Garten, das Planetarium, die Uni-Bibliothek und Jena-Nord.
Blick auf den Eichplatz mit Blechkisten im Herzen der Stadt.
Blick auf den Eichplatz mit Blechkisten im Herzen der Stadt.
Blick vom Jentower Richtung Jena-Ost.
Blick vom Jentower Richtung Jena-Ost.
Der Blick vom Jentower auf das Paradies mit der Leuchtenburg am Horizont.
Der Blick vom Jentower auf das Paradies mit der Leuchtenburg am Horizont.

Acht Jahre Jabba

Acht Jahre alt ist das Jabba nun schon. Für ein Bike ein fortgeschrittenes Alter. Deswegen befindet es sich im Vorruhestand in der Thüringer Heimat. Und ein paar Tage nach seinem Geburtstag hatte ich die Gelegenheit, es aus dem Vorruhestand zu holen und zusammen eine Tour zu den so oft von uns besuchten Orten zu unternehmen. Zuerst haben wir natürlich die Wuschelkühe gesucht und gefunden. Leider relativ weit weg, die hielten sich lieber in der Nähe vom Bach auf. Über den Hornissenberg und durch die Suppiche endete die Tour bei sommerliche Hitze auf dem Helenenstein, mit einem der besten Ausblicke auf die alte Heimat.

Die Wuschelkühe auf der Weide.
Die Wuschelkühe auf der Weide.

Thüringer Trail.
Thüringer Trail.

Das Jabba auf dem Hornissenberg.
Das Jabba auf dem Hornissenberg.

Besuch der Waldkirche in der Suppiche.
Besuch der Waldkirche in der Suppiche.

Die Kühe bei Unterbodnitz.
Die Kühe bei Unterbodnitz.

Helenenstein mit frischem Schriftzug.
Helenenstein mit frischem Schriftzug.

Ausblick vom Helenstein.
Ausblick vom Helenstein.

Ausklang der Tour auf dem Helenenstein.
Ausklang der Tour auf dem Helenenstein.

Rund um die schöne Jena-Stadt

Recht spontan hatte ich mich gestern entschlossen, mal wieder die Tour „Rund um Jena“ in Angriff zu nehmen. Die letzte Jena-Umrundung und die bisher einzige mit dem Jabba ist ja auch schon fast fünf Jahre her. Das Wetter war diesmal optimal, nur meine Fitness konnte ich nach zwei schweren Touren am Wochenende und den Nachwirkungen… » Galerie anschauen

Ein Ausflug ins Trailparadies

Derzeit muss ich mich selbst mehrmals pro Tag daran erinnern, dass wir erst Anfang März haben. Denn die Wege hier sind (fast) alle im allerbesten Zustand, das gibt es sonst meist nur im Mai, wenn die Sonne die Winternässe endlich getrocknet hat. Aber heute kein Schlamm oder Matsch, dafür griffiger Boden und geräumte Pfade. Da… » Galerie anschauen

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close