Wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen

Heute habe ich die Tour de France mal Tour de France sein lassen. Denn da gab es eh nichts zu sehen, bis auf ausgebrannte Autos. Und die Fahrer schienen das heute auch nicht so ernst zu nehmen. Hat man sich aber auch mal verdient. Und es war eh klar, dass der Bursche Cavendish gewinnen würde.… Wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen weiterlesen

Heldentag

Also wenn sich dieses Gerücht wirklich bestätigt, wäre das sehr begrüßenswert. Einige Fahrer planen wohl am Sonntag einen Meter vorm dem Zielstrich vorzeitig die Tour de France zu beenden. Das wäre mal ein deutliches Zeichen, dass man es mit dem Kampf gegen das Doping ernst meint. Wer auch sich an dieser Aktion, sollte sie wirklich… Heldentag weiterlesen

Tour ohne Sieger

Laut aktuellen Meldungen steigt Rasmussen aus der Tour aus. Ändern tut das an der Tatsache, dass man ein dreckiges gelbes Trikot hat, aber überhaupt nichts. Vielleicht sollte man die Tour zwar zu Ende fahren, aber die Siegerehrung streichen. Denn eine Ehrung hat keiner der Fahrer verdient, die im Moment im Gesamtklassement vorn sind. Die Tour… Tour ohne Sieger weiterlesen

Königsetappe ohne Sieger

Nachdem sich die Tour de France am gestrigen Ruhetag endlich des Astana-Problems entledigen konnte, startete die heutige Königsetappe mit einiger Verzögerung. Einige Fahrer, die für einen glaubwürdigen Radsport eintreten wollen, blieben demonstrativ an der Startlinie stehen und ließen das gelbe Trikot und Konsorten allein starten. Um ein Zeichen zu setzen. Die Etappe verlief dann bis… Königsetappe ohne Sieger weiterlesen