Das Kuhbild des Jahres Zwanzigfuffzehn

[Update]Hier das Umfrageergebnis: Das Kuhbild des Jahres Zwanzigfuffzehn entstand an dem wunderbar sonnigen Reformationstag und zeigt eine Kuh aus Jägersdorf in Thüringen, die das Bison am Rand der Weide erspähte und sich zielstrebig darauf zu bewegte. Hier nochmal zum genießen das Bild in voller Größe.

Sie hat etwas entdeckt.
Sie hat etwas entdeckt.

[/Update]

Es ist Dezember und mal wieder soweit, hier auf der Seite passiert nicht viel. Weil es wenig zu berichten gibt, wenn man nicht mit dem Fahrrad durch die Gegend fahren und Kühe fotografieren kann. Und was macht man im Dezember, wenn es nichts zu berichten gibt? Klaro, kennt man ja von allen anderen Medien genauso, man macht entweder einen Jahresrückblick oder eine Wahl zum Dingens des Jahres. Und da sich heuer ein durchaus beachtlicher Fundus an Kuhbildern angesammelt, gibt hier jetzt die großartige und extrem innovative Wahl des besten Kuhbildes des Jahres Zwanzigfuffzehn. Aus fuffzehn exorbitant schönen Fotos, alle von mir gemacht. Bitte wählen Sie jetzt!

Und hier die aktuelle Rangfolge:

  1. Sie hat etwas entdeckt.
  2. Schweizer Kuhkindergarten.
  3. Die schönsten Kälbchen des Montafons.
  4. Biker und Kühe.
  5. Die Lieblingskuh des Tages.
  6. An diesen Rindern konnte ich nicht vorbeifahren.
  7. So sieht es aus, wenn man von einer Kälberbande beschnuppert wird.
  8. Wuschelkühe
  9. Die Viererbande
  10. Eine mampfende und eine neugierige Kuh.
  11. In der Schweiz hat es auch schwarze Kühe.
  12. Die neugierigsten Kühe der Welt
  13. Kühe im Teich am Gut Papendelle
  14. Der Bergsattel ist erreicht, die Begrüßung übernimmt eine Kuhherde.
  15. Mampfende Wuschelkühe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close