Bikewoche in Tesserete

Motto della Croce mit Blick auf Lugano.

Wie schon im letzten Jahr konnte ich eine Bikewoche mit Markus von Viva Trail verleben. Diesmal in der Nähe von Lugano, im Südtessin. Nach dem heißen Sommer fielen die Temperaturen endlich auf ein angenehmes Niveau und auch sonst meinte es das Wetter sehr gut mit uns in dieser Woche. Bilder habe ich natürlich auch gemacht… Bikewoche in Tesserete weiterlesen

Ein Sonntagabend in den Bergen

Regenpause am Mountainbikeweg.

Gestern zog es mich mal wieder Richtung Riggisberg, die Esel besuchen. Dort stand einer der Esel auf der Weide als ich ankam und es dauerte nicht lange, bis die anderen beiden auch aus dem Stall kamen. Ein paar Minuten später wurde ich belagert und angebettelt. Ich nutze die Pause neben der Eselfotographie für die weitere… Ein Sonntagabend in den Bergen weiterlesen

Das erste Frühlingswochenende das Jahres.

Der Luftikus am Gurnigelpass (1600m).

Viel zu lange hat es gedauert, bis der Frühling endlich seine Weg hierher gefunden hat. Erst jetzt sind die Temperaturen gestiegen und das Wochenende konnte für die ersten Frühlingstouren des Jahres genutzt werden. Am Samstag waren die Beine noch müde und schwer vom Nada Surf-Konzert, deswegen ging es nur auf eine kurze Tour. Höhenmetern sammeln… Das erste Frühlingswochenende das Jahres. weiterlesen

Wie das Niederhorn erklommen wurde.

Das Bison auf dem Niederhorn.

Im März war ich bereits einmal auf dem Niederhorn (1’950 Meter), damals mit Schneeschuhen. Weil das so eindrücklich war, musste der Gipfel eben auch mit dem Bison-Bike bezwungen werden. So machte ich mich gestern auf den Weg. Gestartet wurde in Thun bei bestem Wetter. Nach wenigen Metern am See entlang ging es streng bergauf. Bei… Wie das Niederhorn erklommen wurde. weiterlesen

Die Gantrisch Königsroute (Extended Version).

Der Ausblick am Gantrisch mit Blumen verziert.

Im Gantrisch-Gebiet gibt es eine offiziell ausgewiesene Königsroute (Weitere Infos). Einen Teil davon bin ich im April schon gefahren, allerdings in die falsche Richtung. So wurde aus dem flowigen Trail damals ein elendiger Anstieg. Deswegen war der Plan, diesen Trail irgendwann auch in die richtige Richtung zufahren. Da das Gantrisch-Gebiet von hier aus in Sichtweite… Die Gantrisch Königsroute (Extended Version). weiterlesen