Heimatimpressionen

Vor der Alpenüberquerung habe ich noch ein paar Tage in der Heimat verbracht. Dort habe ich natürlich die Wuschelkühe besucht. Leider habe ich nur zwei gefunden, die jungen Bullen. Die Kühe und Kinder waren auf einer anderen Weide, außerhalb meiner Sichtweite. Dafür habe ich noch andere Kühe, die auf der Weide dösten, erspäht. Man achte… » Galerie anschauen

Von Heimatliedern und Monstern

Sportfreunde im F-Haus
Sportfreunde im F-Haus
Ich habe jetzt zweimal nachgezählt, mit dem gleichen Ergebnis. Das Konzert am Montag war tatsächlich mein 20. Sportfreunde-Konzert. Alle Festivalauftritte mitgezählt. Und damit sind das drei Auftritte mehr als Treffen mit meiner Ehefrau Nada Surf. Und auch wenn ich zu diesem Zeitpunkt noch nichts vom Jubiläumsanlass wusste, kann ich schon verraten, dass das Konzert diesem gerecht wurde. Weiterlesen Von Heimatliedern und Monstern

Berlin – Jena Paradies – Rothenstein

Hier ein paar Bilder vom 17.11.2012, dem wohl schönsten Tag der letzten Wochen. Leider hatte ich meine Kamera nicht dabei, deswegen sind all die Bilder mit dem iPhone 5 gemacht und per Instagram ansehnlich gestaltet worden. Gestartet bin ich im dichten Nebel in Berlin, während der Bahnfahrt riss dieser auf und in Jena schien die… » Galerie anschauen

Gelebte Musik in Jena

Wallis Bird und Band
Gestern waren wir bei Wallis Bird. Und es war wunderbar. „Niemand lebt Musik wie diese Frau.“ – Dieser Satz ging mir mehrmals an dem Abend durch den Kopf. So viel Herzblut, Freude und positive Energie erlebt man leider nicht so oft bei einem Konzert. Deswegen sei jedem auch mein Konzertbericht ans Herz gelegt, den man hier auf der Mainstage finden kann. Und ebenso das neue Album der Band The Audience, weil das gut ist und man darüber ebenfalls hier bei der Mainstage einen Text von mir darüber lesen kann. Danke.

Naumburg-Berlin-Jena

Bis auf das Sonnenuntergangsbild sind alle unter Verwendung der neuen HDR-Funktion des iPhones entstanden. Und fürs erste Rumprobieren finde ich diese Möglichkeit sehr gut. Mal schauen was man noch damit anstellen kann. Ohne iPhone würde ich mich auch nie nach Berlin trauen. Aber mit ist super. Man weiß wann und wohin die U- und S-Bahnen… » Galerie anschauen

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close