Rennvelotour nach Habkern und Beatenberg

Blick von Sigriswil zum Niesen.

Nach der Anfahrt nach Thun ging es am Nordufer entlang dem Thunersee. Zwar hat es dort meist viel Verkehr, aber eben auch die schönste Aussicht. Ab Interlaken geht es dann teils recht steil und anstrengend hinauf nach Habkern, wo dann die Aussicht für die Mühe entschädigt. Leider haben sich Eiger, Mönch und Jungfrau immer in… Rennvelotour nach Habkern und Beatenberg weiterlesen

Flucht in die Sonne am Niederhorn

Das Plastebison auf dem Niederhorn.

Seit Tagen ist es hier unten grau und trist, während oben in den Bergen die Sonne scheint. Heute kamen noch frostige Temperaturen dazu, weswegen nur noch die Flucht hinauf übrig blieb. Die Flucht aus dem Nebel gestaltete sich als sehr zäh. Weil die Nebeldecke erst auf 1’500 Meter zurückwich und die Sonnenstrahlen freigab. Das bedeutet… Flucht in die Sonne am Niederhorn weiterlesen

Vom Hörnli zum Horn

Die Schweizer Fahne weht auf dem Guggershörnli.

Letztes Wochenende hatte ich lieben Besuch aus dem großen Kanton. Solche Besuche sind immer eine gute Gelegenheit, um die neue Heimat ein bitzli besser kennenzulernen. So auch diesmal. Zunächst wanderten wir Richtung Voralpen, nämlich von Albligen nach Guggisberg. Zunächst ging es über grüne Wiesen und durch grüne Wälder hinab zur Sense und auf der anderen… Vom Hörnli zum Horn weiterlesen

In der Wintersonne rund um die Blueme

Luftikus über der Nebelgrenze

Am Wochenende bescherte das Wetter wieder schönsten Sonnenschein. Zumindest wenn man sich durch den Nebel weit genug nach oben kämpfte. Am Samstag ging das noch recht einfach denn der Nebel löste sich im Tagesverlauf fast auf. Aber am Sonntag lag dichter, trüber Nebel über dem Land. Und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt liessen alles unter einer… In der Wintersonne rund um die Blueme weiterlesen

Auf der Suche nach der Sonne

Der Luftikus in der Höhensonne bei Heiligenschwendi.

Uih, der letzte Eintrag hier ist doch tatsächlich fast zwei Monate her. Der Grund dafür ist simpel, seit damals gab es leider keine Gelegenheit mehr, sich auf das Bike zu schwingen und ein paar Bilder zu machen. Denn der Winter kam dieses Jahr sehr früh und mit viel Schnee. Sogar bis hier unten hat es… Auf der Suche nach der Sonne weiterlesen