Ausflug auf den Belpberg

Morgenröte kurz nach dem Aufwachen
Morgenröte kurz nach dem Aufwachen

Heute in aller Frühe sorgte die aufgehende Sonne für einen wunderschön brennend-roten Himmel. Da ich mir zum Geburtstag eine neue Kamera gegönnt habe, konnte ich diesen in aller Pracht festhalten.

Und da das Wetter noch ziemlich gut aussah, konnte ich die neue Kamera und das Bison zu einer Tour ausführen. Nicht weit weg, aber trotzdem fordernd und aufregend. Der Belpberg liegt in meinem Sichtfeld von der Wohnung Richtung Alpen. Und wenn man den schon jeden Tag sieht, dann muss man da auch endlich mal rauf. Das war, ebenso wie der Abstieg, gar nicht so einfach, weil der Berg am Rand doch recht steil ist. Und da die Strecke, die mir Komoot erstellt hatte, mal wieder nicht ganz optimal war, ging es bergauf über Stufen und bergab auch wieder. Aber dazwischen gab es ein paar feine Trails und einige Tiere zu entdecken. Nur von den Alpakas habe ich keine Bilder, das wird irgendwann mal nachgeholt.

Schweizer Leberblümchen
Schweizer Leberblümchen
Blick runter nach dem Aufstieg
Blick runter nach dem Aufstieg
Neugieriges Kälbchen.
Neugieriges Kälbchen.
Pony und Esel.
Pony und Esel.
Pony mit Sturmfrisur
Pony mit Sturmfrisur
Wasserfall bei Heiteren
Wasserfall bei Heiteren
Wieder unten mit letztem Blick auf die Alpen.
Wieder unten mit letztem Blick auf die Alpen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close